StuPa-Sitzungsprotokoll vom 17.05.2022

Art der Sitzung:
Reguläre Sitzung
Standort:
Campus Krefeld West
Präsidium:
Lucas Weißbeck
Marco Patriarca
Milan Vock
Parlamentarier:
Marco Patriarca
Alexander Wilke
Fabian Jeziorek
Jamal Hussain
Julian Sobernig
Lucas Weißbeck
Marco Stawinski
Mark Terjung
Milan Vock
Patrick Wendtland
Rebecca Kursch
Ruth Albrecht
Timon W.
Tobias Juhnke
Gäste:
Fabian Brenner
Protokollführer:
Lucas Weißbeck und Milan Vock
Veröffentlicht:
May 18, 2022

TOP 1 - Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Feststellung
der frist- und formgerecht eingegangenen Einladung

Marco Patriarca (MP) begrüßt die Anwesenden um 18:38 Uhr. 14 Stimmberechtigte sind anwesend. Die Beschlussfähigkeit ist somit gegeben. Die Einladungen erfolgten frist- und formgerecht.

TOP 2 - Bestellung des_der Protokollführer_in

Das Protokoll führt Lucas Weißbeck (LW) bis TOP 8, danach übernimmt Milan Vock (MV).

TOP 3 - Genehmigung der Tagesordnung

Abstimmung Aufnahme Eilantrag "Technik Waldhausen Astoria" in die TO:
14 Ja; 0 Nein; 0 Enthaltung: Der Antrag wird als neuer TOP 9 in die TO aufgenommen.

Abstimmung Annahme der TO:
14 Ja; 0 Nein; 0 Enthaltung: Die TO ist damit einstimmig angenommen.

TOP 4 - Genehmigung des Protokolls vom 26.04.2022

Abstimmung Annahme des Protokolls:
14 Ja; 0 Nein; 0 Enthaltung: Das Protokoll ist damit einstimmig angenommen.

TOP 5 - Bericht des AStA und anderer Gremien

Patrick Wendtland (PW): viel Planung, Campusfest, Attac, Ukraine-Task-Force, 9€-Ticket; gern Fragen stellen, aber keinen Bericht vorbereitet

Fabian Brenner (FB): Warum gibt es keine Öffnungszeiten in Süd?

PW: gibt keine Räume mehr, auch unser Ersatzraum wurde wieder gestrichen; mir wäre Süd aktuell auch lieber aufgrund der Baustelle in West; können jetzt wohl für 3 Monate ein Büro MO und FR in Süd nutzen; aktuell noch keine Zeiten und keinen Dongle

FB: gibt es immer noch keine Parkplätze in West für Studierende?

PW: korrekt, habe ich auch schon bemängelt; HS-Mitarbeiter:innen werden vorgezogen

Alexander Wilke (AW): Ergänzung zu 9€-Ticket: Erstattung wird zum Semesterbeitrag gegengerechnet; es wird an einer Gesamtlösung gearbeitet; zum Ukraine-Thema: wöchentlicher Jour fixe mit Präsidium und anderen Dezernaten; Infoseite auf HN-Homepage; diesen Monat starten die ersten Sprachkurse; LAKUM sammelt Gelder für Semestergebühren/Beihilfefond für Drittstaatländer

TOP 6 - Antrag: Resolution zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen

Julian Sobernig (JS): Lebenszeichen vom Parlament abgeben; Meldung/Info, dass das Campusleben wieder langsam auflebt, aber Corona noch nicht vorbei ist - sollten uns alle an die Hygieneregeln der HN halten! Schriftstück mit Eye-Catcher "StuPa informiert"; aushängen und posten

Mark Terjung (MT): wird regelmäßig gegen die Maßnahmen verstoßen oder woher kommt der Vorstoß?

JS: im Allgemeinen; dass wir Corona nicht vergessen

MV: ich weiß nicht, wieso das StuPa dafür zuständig sein soll; ein Schriftstück am schwarzen Brett wird gar nichts bringen

JS: es geht um ein Lebenszeichen; einfach mal was zu posten vom StuPa

MP: ist eigentlich nicht Sache des Präsidiums, sondern eher Aufgabe einer Liste oder des AStA-Vorstands, was er ja eh macht

MV: das Präsidium ist ja nicht für das Campusleben zuständig; eig. das Parlament oder die Studierendenschaft; geht ja eig. um die Öffentlichkeitsarbeit des Parlaments; meinst du nicht zudem, dass der Antrag 2 die Funktion von Antrag 1 bereits erfüllt?; ist außerdem auch Frage der Kapazitäten, wer das macht; aktuell wäre das eig. was für den AStA und da ist die Redaktion vollkommen ausgelastet mit dem Campusfest

FB: ich finde die Regelungen der HN zeitweise sehr komplex; allgemeine Info für die Studis, was grad wo wie an der HN gilt, fände ich sinnvoll

MV: da müsste man eher die HN in die Pflicht nehmen; liegt außerhalb unserer Kapazitäten und Zuständigkeit meiner Meinung nach

MP: eigentlich ist es Aufgabe der Listen Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben; vielleicht sollte Platz für die Listen auf der StuPa-Seite geschaffen werden

JS: ich ziehe den Antrag zurück und werde ihn ggf. noch mal überarbeiten

TOP 7 - Antrag: Erstellung von StuPa-Info-Materialien für das Campusfest

JS: das "wer wählt wen"-Poster wäre eine gute Möglichkeit da mal Informationen in die Studierendenschaft zu streuen

MP: finde den Antrag gut, aber die Frage ist, wer macht es

JS: verantwortlich wäre das Redaktionsteam des AStA

PW: finde den Antrag super aber es ist so viel fürs Campusfest aktuell und auch Redaktion arbeitet auf Hochtouren aber wir haben da grad einfach nicht die Kapazitäten; schwierig, da es so kurz vor knapp ist; vielleicht Flyer, die man auslegt und/oder verteilt

MT: ist ein Thema im Allgemeinen, aber leider eben wirklich grad echt schwer zu stemmen; sollten wir aber auf lange Sicht definitiv im Blick behalten; bspw. große Kampagne zum WS hin machen

MP: vielleicht ließe sich der Antrag etwas reduzieren; das Organigramm als Plakat drucken und die StuPa-Adresse anbringen; trockene Infos sind sinnvoll, kommen aber nicht so extrem gut an; kommt besser, wenn die Listen direkt kommunizieren

JS: ich würde die Plakate beim AStA drucken lassen und dann selbst verteilen beim Fest, bspw. an den Ständen der FSR; damit würde ich dann auch den Antrag zurückziehen

TOP 8 - Antrag: Zugänglichkeit zu den StuPa-Protokollen der StuPa-HP

MV: die Protokolle sind jetzt über die Homepage zu finden

MP: Julian, mit der Info zu dem Reiter zu den Protokollen ist der Antrag hinfällig geworden, oder?

JS: genau, ziehe Antrag zurück

TOP 9 - Eilantrag: Technik Waldhausen Astoria

PW: Wir brauchen zusätzliches DJ Equipment, damit die Technik nicht ständig zwischen Astoria und Asta-Keller hin- und herwechselt. Das ist seit Beginn der Pandemie so. Da jetzt wieder mehr Veranstaltungen stattfinden, wollen wir das jetzt ändern. Sascha hat sich ausführlich erkundigt; Brauchen dringend Equipment für das Astoria; Laut Thomas Schoger ist genügend Geld im Topf für die Neuanschaffung der Technik. Es handelt sich um Standard-DJ-Technik, die wir in ähnlicher Form auch im Keller haben.

MP: Wie sieht es mit Vergleichsangeboten aus?

PW: Die Preise sind überall etwa gleich, ob bei Thomann oder Musicstore etc. Preisvergleich ist aktuell auch schwer wegen des Chipmangels. Neue Ware wird monatelang nicht verfügbar sein.

Abstimmung Annahme des Antrags:
13 Ja; 0 Nein; 0 Enthaltung: Der Antrag ist damit einstimmig angenommen.

TOP 10 - Sonstiges

Fabian Jeziorek (FJ): Es scheint einen Softwarebug im Moodle-System zu geben. Eine Studentin hatte bei Prüfungsabgabe einen leeren Ordner, d.h. ihre Dateien wurden nicht gespeichert und ist daraufhin bei der Prüfung durchgefallen. Nach Prüfung hat sich herausgestellt, dass ein Umlaut im Namen der Studentin den Fehler ausgelöst hat. Der Fehler war in diesem Einzelfall reproduzierbar. Es sollte unbedingt geprüft werden, ob das mehrmals passiert ist und womöglich schon seit 2 Jahren, seit Moodle von der Hochschule benutzt wird.

PW: Hochschule muss das aufarbeiten und zwar für jeden Einzelfall! Studierendenschaft sollte geschlossen dahinter stehen. Man sollte ein Dokument anlegen auf dem Präsidium, AStA-Vorstand, Parlament etc. alle unterschreiben und verlangen, dass das schnellstmöglich aufgeklärt wird.

FJ: Erstmal Informationen einholen, bevor man große Welle macht.

PW: Einfaches “nein” von hoher Stelle reicht aber auch nicht, brauchen da schon Sicherheit.

MP: Wir können eine offizielle Anfrage an das KIS schicken, bzw. den AStA Vorstand damit beauftragen

PW: Kein Problem. Die Informationen aus der Mail von Fabian leite ich gerne an Herrn Stegemerten weiter um die Sache in Gang zu bringen.

FJ stellt den Antrag den AStA-Vorstand damit zu beauftragen.

Abstimmung Annahme des Antrags:
13 Ja; 0 Nein; 0 Enthaltung: Der Antrag ist damit einstimmig angenommen.

PW: Nächste Stupa-Sitzung in Präsenz?

MP: Ja aber Voraussetzung ist, dass die Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

PW: Draußen wäre doch eine gute Idee, AStA kann sich um Verpflegung kümmern. Kann man am Campus West machen oder im Asta-Garten in Mönchengladbach. Präsidium kann das ja kurzfristig selbst entscheiden, wie das gehandhabt wird.

MP: Man sollte jetzt schon mit der Planung für die nächste Wahl beginnen, wir sind ja schon bei der Hälfte der Wahlperiode. Ich suche auch noch nach Unterstützern die bei der Satzung mithelfen. Könnte Sinn machen eine Arbeitsgruppe zu gründen.

MP beendet die Sitzung um 19:54 Uhr.